Eine Schule für Alle – Inklusion konkret

Pädagogische Fachtage in Hannover

Am 30.05.2015 nahmen bereits zum vierten Mal über 100 Fachkräfte, überwiegend Lehrerinnen und Lehrer aus allgemeinbildenden Schulen, am Fachtag „Eine Schule für alle – Inklusion konkret“ teil. Lehrkräfte, die aus ihrer Unterrichtspraxis anschauliche Beispiele gaben, und therapeutische Fachkräfte boten 14 Workshops mit einem breiten Themenspektrum an.

Am Nachmittag stellte Sibylle Blömer-Hausmanns dar, welche Auswirkungen die Behindertenrechtskonvention auf unser Schulsystem hat. Sie machte deutlich, dass angemessene Vorkehrungen vorgenommen werden müssen, um für gleichberechtigte Teilhabe zu sorgen - umgehend und für jeden Schüler und jede Schülerin. Sibylle Blömer-Hausmanns ist Mitglied des Expertenkreises „Inklusive Bildung“ der Deutschen UNESCO-Kommission und seit über 20 Jahren mit Bildungsfragen befasst.

Auf dem 5. Fachtag im November 2015 wird der Film „Vielfalt macht Schule! Inklusion in der Schule erfolgreich gestalten“ präsentiert.

Zurzeit erstellt Mittendrin Hannover in Kooperation mit der Leibniz Universität einen Dokumentarfilm über fünf hannoversche Schulen, die sich auf unterschiedliche Weise für Schülerinnen und Schüler mit Behinderungen geöffnet haben. Die Schulen geben Einblicke in ihren Unterricht und ihr Schulleben – Sie dürfen gespannt sein!

Aus dem Konzept des Films:

Der Film soll Schulen und Lehrkräften Möglichkeiten eröffnen, sich in kleinen und zum jeweiligen schulischen Kontext passenden Schritten zur inklusiven Schule zu entwickeln. Er soll die vielfältige Schullandschaft in Hannover darstellen und anhand von positiven und vorbildhaften Beispielen aufzeigen, wie erfolgreiche Schulen ihre inklusive Schulentwicklung gestalten. Dafür werden im Film möglichst viele Akteure zu Wort kommen: Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte, Eltern, Schulleitungen, Schulassistenzen, Therapeuten und Experten aus Forschung und Wissenschaft.

Der fünfte Fachtag wird die Auftaktveranstaltung für diesen Film sein. In den Workshops erhalten die Teilnehmenden die Möglichkeit, mit den Akteuren des Films in Austausch zu treten. Mitgestaltet werden Film und Fachtag von Prof. Bettina Lindmeier und Dr. Michael Lichtblau der Leibniz Universität.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mittendrin Hannover e.V. oder Eine Schule für Alle! Verein für inklusive Bildung e.V.